CORONA - Einschränkungen der Angebote von Drogenkonsumräumen

Die Folgen der Corona Pandemie gehen auch an den Angeboten der ambulanten Drogen- und Suchthilfe nicht spurlos vorbei. So werden aktuell fast alle Einrichtungen mit Drogenkonsumraum mit eingeschränktem Angebot betrieben. Dies bedeutet, das gleichzeitig weniger Nutzer*innen in die Einrichtung kommen. Teilweise sind die Angebote des inhaltiven Konsums nicht verfügbar. Nach aktuellem Lagebild sind allerdings Angebote der Vergabe von Konsumutensilien in allen Einrichtungen verfügbar.

Aufgrund einer Anweisung des Gesundheitsamts Bochum müsste der Drogenkonsumraum Bochum- aktuell als einzige Einrichtung- gänzlich schließen.

Informationen für Drogengebraucher*innen und Substituierte finden Sie unter https://www.aidshilfe.de/aidshilfe-infos-corona