Konsumraum

Düsseldorfer Drogenhilfe e. V.

Betreiber Düsseldorfer Drogenhilfe e. V.
Ansprechpartner Jutta Eisenhauer-Jarju
Anzahl der Konsumplätze 5 Plätze intravenös/nasal
3 Plätze inhalativ/nasal
2 Plätze flexibel (intravenös, nasal oder inhalativ)

Öffnungszeiten

  • Drogentherapeutische Ambulanz: Mo.-Fr. von 09:00 bis 15:00 Uhr, letzter Einlass 14:45 Uhr
  • Konsumraum: Mo.-Fr.: von 8:30 bis 20:00 Uhr (letzter Einlass), Sa-So, Feiertage: von 10:30 bis 15:00 Uhr (letzter Einlass)
  • Notschlafstelle: Aufnahme jede Nacht 21.00 bis 06.00 Uhr, Öffnungszeit 21:00 bis 11:00 Uhr

Adresse

Erkrather Str. 18
40233 Düsseldorf Deutschland

Telefon: 0211 3014460
Fax: 0211 301446201
E-Mail: jutta.eisenhauer@drogenhilfe.eu

Wir bieten die Möglichkeit, selbstmitgebrachte Drogen (Opiate, Kokain und Amphetamine) unter hygienischen Bedingungen intravenös, inhalativ, nasal oder oral zu konsumieren. Bei medizinischen Notfällen ist eine professionelle Erstversorgung gewährleistet.Die Besucher/innen werden im Konsumraum informiert, beraten und bei Bedarf in weiterführende Hilfen vermittelt. Eine Drogentherapeutische Ambulanz steht für medizinische Erstversorgung, insbesondere für Klientel ohne Krankenversicherung zur Verfügung.

Konsument/innen müssen volljährig sein/oder Erlaubnis der Erziehungsberechtigten vorweisen; sie müssen ihren Lebensmittelpunkt in Düsseldorf haben;. Erst- und Gelegenheitskonsument/innen haben keinen Zugang; hier wird die Konsumabsicht im Besonderen überprüft; stark intoxikierte Besucher/innen (durch Alkohol oder andere Substanzen) haben ebenfalls keinen Zugang.